Soziale Dynamiken in Küsten- und Meeresgebieten

Prof. Dr. Silja Klepp

Zwei Studenten und eine Tasse KaffeeLebenslauf

 

Engagement, Funktionen und Preise

 

Publikationen

 

Monographien und Herausgeberschaften

 

 

Zeitschriftenbeiträge, Buchkapitel und weitere Publikationen

 

  • Fladvad, B., Klepp, S. und F. Dünckmann (2020): Struggling against land loss: Environmental (in) justice and the geography of emerging rights. In: Geoforum (115).
  • Klepp, S. und Fröhlich, C. (2020): Migration and Conflict in a Global Warming Era: A Political Understanding of Climate Change. In: Social Sciences 9 (5), 78 .
  • Visbeck, M. und Klepp, S. (2020): Meere und Ozeane. Der Ozean im Wandel – Herausforderung für die Zukunft. In: Gebhardt, H., Glaser, R., Radtke, U., Reuber, P. und Vött, A. (Hrsg.): Geographie. Physische Geographie und Humangeographie. 3. Auflage, Springer Spektrum. Heidelberg, 1209-1217.
  • Klepp, S. und Vafeidis, A. T. (2019): Long-term adaptation planning for sustainable coasts. In: DIE ERDE – Journal of the Geographical Society of Berlin 150(3), 113-117.
  • Klepp, S. und Nissen, L. (2019): Migration in Ozeanien: Klimaflucht oder selbstbestimmte Mobilität? In: Dickel, M. und Kowasch, M.(Hrgs.) Ozeanien – Annäherungen an den Südpazifik im Geographieunterricht. LIT-Verlag, 61-75.
  • Klepp, S. und Herbeck, J. (2019): Decentering Climate Change: Aushandlung um Klimawandel und Migration in Europa und Ozeanien. In: Adam, J. und Römhild, R. et al. (Hrsg.) Europa dezentralisieren. Globale Verflechtungen neu denken. Frankfurt/ New York. Campus, 275-314.
  • Klepp, S. (2018): Framing Climate Change Adaptation from a Pacific Island Perspective – The Anthropology of Emerging Legal Orders. In: Sociologus 68 (2), 149-170.
  • Fröhlich, C. und Klepp, S. (2018): Effects of climate change on migration crises in Oceania. In: Menjívar, C, Ruiz, M. und I. Ness. The Oxford Handbook of Migration Crises. Oxford University Press. 331-346.
  • Klepp, S. und L. Chavez-Rodriguez (2018): Governing climate change: the power of adaptation discourses, policies, and practices. In: Klepp, S. und L. Chavez Rodriguez (Hrsg.): A Critical Approach to Climate Change Adaptation: Discourses, Policies, and Practices. Routledge Series. Routledge Advances in Climate Change Research. London/ New York, 1-34.
  • Klepp, S. (2018): Klimawandel und Migration: Heterogenes Forschungsfeld und politisierte Debatte. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 68 (21-23), 34-39.
  • Klepp, S. (2018): Wir sollten wehrhafter denken [Interview]. In: Die Junge Akademie (Hrsg.): Wissenschaftsfreiheit 25, 20-24.
  • McNamara, K., Fernando, N. und S. Klepp (2018): The complex decision-making of climate-induced relocation: adaptation and loss damage. In: Climate Policy 17(2), 111-117.
  • Fröhlich, C. und S. Klepp (2018): Climate Change and Migration Crises in Oceania. In: Toda Peace Institute. Policy Brief No. 29.
  • Klepp, S. (2017): Climate change and migration. In: Oxford Research Encyclopedia of Climate Science. Oxford.
  • Klepp, S. und J. Herbeck (2017): Politicising climate change adaptation: Negotiating environmental migration in the European Union and the Pacific. In: Manou, D., Baldwin, A., Cubie, D., Mihr, A. und T. Thorp (Hrsg.): Climate Change, Migration and Human Rights. Law and Policy Perspectives. London/ New York. Routledge, 169-188.
  • Klepp, S. und J. Herbeck (2016): The politics of environmental migration and climate justice in the Pacific region. In: Journal of Human rights and Environment, Special issue Climate Justice 7 (1), 54-73.
  • Klepp, S. (2015): Haftzentren für Migrant_innen in Italien – der andauernde Ausnahmezustand. In: Scherr, A. und K. Scherschel (Hrsg.): Soziale Probleme, Schwerpunktheft Flucht und Deportation 26 (2), 171-188.
  • Klepp, S. (2014): Malta and the Rescue of Unwanted Migrants at Sea: Negotiating the Humanitarian Law of the Sea and the Contested Redesigning of Borders. In: Schwenken, H. und S. Ruß-Sattar (Hrsg.): New Border and Citizenship Politics. London. Palgrave Macmillan, 30-43.
  • Klepp, S. (2014): Small island states and the new climate change movement: the case of Kiribati. In: Dietz, M. und H. Garrelts (Hrsg.): Routledge Handbook of the Climate Change Movement. London/New York. Routledge, 308-319.
  • Baumbach, S. (2014): Forschungsreise – Wege zur Erkenntnis [Interview mit Silja Klepp]. In: Runge, E. (Hrsg.): Junge Akademie Magazin 17, 6-9.
  • Klepp, S. (2013): Europäisierung vor Ort. Eine Ethnographie der Frontex-Mission Nautilus II. In: Bonacker, T., Brühl, T. und C. Weller (Hrsg.): Zeitschrift für Friedens- und Konfliktforschung 2 (1), 36-69.
  • Klepp, S. (2013): Kleine Inselstaaten und die neue Klimabewegung: Der Fall Kiribati. In: Dietz, M. und H. Garrelts (Hrsg.): Handbuch der Klimabewegungen. Wiesbaden. Springer VS, 409-424.
  • Klepp, S. (2012): Flüchtlingsschutz auf dem Mittelmeer. Eine Ethnographie der Seegrenze zwischen Afrika und Europa. In: Zeitschrift für Ethnologie 137 (2), 207-232.
  • Klepp, S. (2012): Klimawandel und Mobilität – rechtliche Diskurse und Lösungsansätze für Umweltmigranten im Pazifikraum, artec paper Nr. 180.
  • Klepp, S. (2012): Klimawandel im Pazifikraum. Neue Lösungen für Umweltmigranten in Kiribati? In: RUNDBRIEF Forum für Mitglieder und Freunde des Pazifik-Netzwerks e.V. (88).
  • Klepp, S. (2011): Asyl an der Grenze: EU-Grenzschutz auf See und die Frontex-Mission Nautilus II: In: Ordnung und Unordnung (in) der Demokratie. Erweiterter Tagungsband. Heinrich-Böll-Stiftung Sachsen und Kulturbüro Sachsen. Dresden, 16-32.
  • Klepp, S. (2011): A double bind: Malta and the rescue of unwanted migrants at sea. A legal anthropological perspective on the humanitarian law of the sea. In: International Journal of Refugee Law. 23 (3), 538-557.
  • Klepp, S. (2011): „In Libyen sitzen wir in der Falle.“ Migranten und Flüchtlinge in Libyen und die Einbeziehung Libyens in die europäische Grenzpolitik. In: Migration und Soziale Arbeit 33 (2), 109-117.
  • Klepp, S. (2011): Flüchtlingsschutz im Mittelmeerraum. Die Geographie von Flüchtlings- und Menschenrechten an den EU-Außengrenzen. In: Reinhard J. et al. (Hrsg.): Mobilitäten. Europa in Bewegung als Herausforderung kulturanalytischer Forschung. DGV-Kongressband. Freiburg. Waxmann, 546-557.
  • Klepp, S. (2010): A Contested Asylum System: The European Union between Refugee Protection and Border Control in the Mediterranean Sea. In: European Journal of Migration and Law 12, 1–21.
  • Klepp, S. (2010): Italy And Its Libyan Cooperation Program: Pioneer of the European Union’s Refugee Policy? In: Cassarino, J.-P. (Hrsg.): Unbalanced Reciprocities: Cooperation on Readmission in the Euro-Mediterranean Area. Washington D.C. Middle East Institute, 77-94.
  • Klepp, S. (2010): On the high seas, things are a little bit delicate. Die Politik der Europäischen Union auf dem Mittelmeer zwischen Grenzkontrolle und Flüchtlingsschutz. In: Hess, S. und B. Kasparek (Hrsg.): Grenzregime. Diskurse, Praktiken, Institutionen in Europa. Berlin/Hamburg. Assoziation A, 201-219.
  • Klepp, S. (2009): Notstand auf der Insel? In: Hinterland 7, 5-11.
  • Klepp, S. (2008): Zwischen Skylla und Charybdis. Der Weg der Flüchtlinge von Libyen nach Europa. In: Geographische Rundschau 60, 48-58.
  • Klepp, S. (2008): Negotiating the Principle of Non-Refoulement in the Mediterranean Sea – Missions, Visions and Practices at the Southern Borders of the European Union.  Leipziger Universitätsverlag. Working Papers Series No.1.
  • Klepp, S. (2008): „Wir sind ein Frontstaat“ – Ansichten aus Malta. In: Tag des Flüchtlings 2008, 8-9.
  • Klepp, S. (2007): Libyen – Partner für den europäischen Flüchtlingsschutz? In: Tag des Flüchtlings 2007, 37-39.
  • Klepp, S. und J. Gleitze (2006): Zonen der Rechtlosigkeit – Eine Reise auf der Spur der Flüchtlinge durch Süditalien. Pro Asyl (Hg.), Frankfurt.
  • Klepp, S. und J. Gleitze (2006): Nirgendwo in Süditalien, In: Frankfurter Rundschau (05.07.2006).
  • Klepp, S. (2006): Projekt Flucht und Asyl, c/o Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Berlin: Handbuch für Lehrer zur Unterrichtsgestaltung zum Thema Asyl: Einleitungskapitel Zur Lage der Flüchtlinge weltweit, Kapitel zur europäischen Harmonisierung des Asylrechts, Kapitel zur Flüchtlingspolitik im Mittelmeerraum. Berlin.
  • Klepp, S. (2005): Mr. Tembo und der Müll – Der informelle Sektor in Sambia zwischen Anerkennung und Ausgrenzung. In: Gossner Mission Informationen 4, 16-17.
  • Klepp, S. (2005): Mr. Tembo and the garbage around. In: the globalist. Washington.
  • Klepp S. und M. Olapade (2004): Joining hands in the informal sector and micro-enterprises activities. Lusaka.

 

 

 

 

 

Kontakt

Prof. Dr. Silja Klepp
Ludewig-Meyn-Straße 14 / R. 502
24098 Kiel
Tel.: +49 431 880-56 41
Sprechstunde: Di. 16:00-18:00 (nach Voranmeldung)
E-Mail: klepp[at]geographie.uni-kiel.de